AGB | Impressum | Widerrufsrecht | Versandkosten 

Home
  Schnellsuche
  
Home | Mein Konto | Warenkorb | Zur Kasse  
Unsere Produkte
Links zu Partnern
Link zu Vita-Naturmarkt
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Firma

andere weine ug (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Edgar Rieflin
Robert-Bunsen-Str. 6, 79108 Freiburg, Industriegebiet Nord
Tel. 0761-500508, Fax 0761-502808,
info@andere-weine.de

Firmensitz: Freiburg im Breisgau
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg, HRB 707542

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE-280390063

Nachfolgend: andere weine

1.   Geltungsbereich

a)   Die folgenden Bedingungen gelten für alle mit andere weine  geschlossenen Verträge über den Erwerb und die Lieferung von Weinen, anderen Produkten und Dienstleistungen aus dem Internet-Angebot von andere weine.
b)   Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen finden, keine Anwendung, es sei denn, andere weine  hat ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

2.   Bestellung

a)   Für eine Bestellung muss der Kunde den jeweiligen Artikel und die Liefermenge in dem dafür vorgesehenen Feld auswählen. Diese/r Artikel ist/sind sodann in seinem „Warenkorb“ vorgemerkt, den der Kunde einsehen kann. Der Inhalt des „Warenkorbs“ kann bis zum Abschluss der Bestellung jederzeit geändert werden. Der Kunde wir geführt, indem jeder Schritt erläutert und die erforderlichen Angaben abgefragt werden. Der Bestellvorgang ist abgeschlossen, wenn der Kunde seine Bestellung bestätigt.
b) Der Vertrag kommt durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Ware durch andere weine (Annahme) zustande.

3.   Lieferung

 

a)   Die Lieferung erfolgt auf Rechnung des Kunden. Der Gefahrübergang tritt ein, wenn die Ware der Transportfirma übergeben wird, spätestens mit Übergabe an den Kunden oder einem von ihm benannten Dritten.

b)  

c)   Bei von andere weine nicht zu vertretenden Gründen, ist andere weine berechtigt, die Lieferung angemessen hinauszuschieben oder ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten, ohne zu Schadensersatz verpflichtet zu sein. Solche Hindernisse sind insbesondere höhere Gewalt, wie z.B. Streik, Aussperrung, Mobilmachung, Krieg, Blockade, Aus-/Einfuhrsperren, Lieferschwierigkeiten unserer Lieferanten, Verkehrssperrungen, Betriebs- und andere Transportstörungen, Roh-, Energie- und Brennstoffmangel, Feuer, Naturkatastrophen und ähnliche Umstände.

4.   Preise, Versandkosten

a)   Die angegebenen Preise sind Endpreise inklusive gesetzliche Umsatzsteuer.

b)   Im Endpreis nicht enthalten sind die Versandkosten. Bei Lieferung per Nachnahme kommt eine Nachnahmegebühr von EUR 4,00 hinzu, sowie eine Zustellgebühr von EUR 2,00, die direkt an den Zusteller zu bezahlen ist.

c)   Der Kunde hat die Rechnungen von andere weine innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsstellung zu zahlen (Zahlungseingang bei andere weine).

d)  Der Kunde schuldet andere weine für jedes Mahnschreiben eine pauschalierte Mahngebühr von Euro 5.-  zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer. Dem Kunden bleibt es vorbehalten, einen geringeren Schaden nachzuweisen.

e) Der Kunde kann nicht mit eigenen oder an ihn abgetretenen Ansprüchen gegen andere weine aufrechnen, soweit die Ansprüche bestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

5.   Eigentumsvorbehalt

a)   Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware Eigentum von andere weine.
b)   Bei Verträgen mit Unternehmern behält sich andere weine das Eigentum an der gesamten gelieferten Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus den laufenden Geschäftsbeziehungen vor. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug kann andere weine – unbeschadet sonstiger Rechte – vom Vertrag zurücktreten und die erbrachte Leistung heraus verlangen.

6.   Mängel

a)   Der Kunde hat die Ware bei Lieferung zu untersuchen. Eventuelle Beanstandungen sind unverzüglich, spätestens innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware geltend zu machen. Bei Kaufleuten gilt die Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß §§ 377, 378 HGB. Ist die Ware auf Wunsch des Kunden an einen Dritten geliefert worden, hat der Kunde sicher zu stellen, dass der Dritte die vorstehenden Pflichten in gleicher Weise erfüllt.

b)   Die vorgenannte Untersuchungspflicht und die damit verbundene Ausschlussfrist für Beanstandungen gelten nicht, wenn der Käufer Verbraucher ist. Insofern gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
c)   Beschädigungen an der Verpackung oder Ausstattung der Ware stellen keinen Mangel der Ware selbst dar. Auskristallisierungen von Weinstein sind naturbedingt und kein Mangel, ebenso wenig gebrochene Schokolade.

d) Soweit ein Mangel vorliegt, ist andere weine zunächst zur Nacherfüllung verpflichtet. Sind zwei Nacherfüllungsversuche fehlgeschlagen, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung oder Rücktritt verlangen.

e)   Etwaige Mängelansprüche von Verbrauchern verjähren in zwei Jahren. Mängelansprüche von Unternehmern verjähren in einem Jahr, es sei denn andere weine hat den Mangel arglistig verschwiegen.

7. Haftung

a) andere Weine haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen nur soweit der Kunde Schadensersatzansprüche geltend machen kann, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch andere weine oder seine Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

b) Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als in a) vorgesehen, ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für den Schadensersatz aus Verschulden bei Vertragsschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche.

c) Die Begrenzung nach a) gilt auch, soweit der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt.

d) Soweit die Schadensersatzhaftung andere weine gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Erfüllungsgehilfen von andere weine.

8.  Abtretung

 

Der Kunde ist nur mit Zustimmung von andere weine befugt, Ansprüche gegen andere weine an Dritte abzutreten.

 

 

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht

 

a)   Erfüllungsort für sämtliche vertraglichen Leistungen, insbesondere für Lieferung und Zahlung, sowie Gerichtsstand  für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag ist, sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keine Zustellanschrift im Inland hat, Freiburg im Breisgau/Deutschland. Wir sind berechtigt, auch an jedem anderen gesetzlich vorgesehenen Gerichtsstand zu klagen.
b)   Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

 

 

 

Hinweise:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Auf Inhalte externer Webseiten, die mit uns verlinkt sind, haben wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.  Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Unsere Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Unter Umständen verwenden wir Texte und Bilder von Peter Riegel Weinimport und eventuell auch von Lieferanten. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urherbers. Downloads und Kopien sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz

Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle von unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Jugendschutz

Alkoholika wie Wein und Spirituosen dürfen nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er/sie mindestens 18 Jahre alt ist. Der Auslieferer der Ware ist berechtigt, gegebenenfalls ein Alterskontrolle durchzuführen.

Entsorgung

Unsere Verpackungen sind bei den Entsorgern registriert und können über die üblichen Systeme entsorgt werden. 
Weiter
Warenkorb  Zeige mehr
0 Produkte
Informationen
Biologisch
Regeln
Wissen
Biowhisky und Spirituosen
Winzer
Vita Vinothek

Rebsorten
Sprachen
Deutsch
Währungen
Weitere Infos
Liefer- und
 Versandkosten

Unsere AGB's
Kontaktformular
Privatsphäre
 und Datenschutz

Kundeninformationen
Zahlungsarten